Art-Clay Silver

„Art Clay Silver“ ist eine Mischung aus Feinsilber, Bindemittel und Wasser. Modellierbar wie Knetmasse oder Ton wird geprägt, geschnitten, geschliffen, geformt. Durch den Brennvorgang verdampfen schlussendlich Bindemittel und Wasser, es bleibt als Ergebnis 99,9% reines Silber.

Art Clay gibt es als Spritzmasse, Paste und Modelliermasse; kombiniert mit Art Clay Gold, Email, Blattgold oder Glas entstehen so individuelle, handgefertigte Schmuckstücke.             

Kursinhalte

Vorbereitung: Aus Kork-Masse wird eine Grundform für den Anhänger modelliert. Die Masse muss austrocknen und dient als Form für die 2. Arbeitseinheit. Eine Negativ-Form wird aus 2-Komponenten Silikonmasse hergestellt. Diese Form benötigen wir für die Herstellung einer Blütenform für einen Ringaufsatz.

Mittels einer Relief-Struktur stellen wir eine Ringschiene her, bearbeiten diese und bereiten sie zur Trocknung vor. Entweder mit Ausstechern oder frei modelliert: die Blüte entsteht und wird nach kurzer Trocknung auf die Schiene aufgesetzt.

Nach einer kurzen Trocknungsphase sind die Teile trocken. Die Festigkeit des Materials erlaubt es nun, Teile auszubessern, zusammen zu bauen. Vorbereiten für den Brand. Der Brand benötigt ca. ½ Stunde, es können allfällige Korrekturen nochmals eingebrannt werden, der letzte Teil des Kurses wird zur Politur verwendet, die Korrosionen durch den Brand verursacht können leicht entfernt werden. Patinierung von Reliefstrukturen sind nun möglich, Silberlöten für die Endfertigung erlaubt

Dauer: 6 Stunden, plus Mittagspause
Kosten: € 150,- pro Einzelperson, jede weitere Person € 120,-
Mindestteilnehmer: 1 Person
Maximale Teilnehmer: 7 Personen
Material: nach Aufwand (ca € 120,-)
Voraussetzungen: keine
Kaffee und Jause sind im Preis inbegriffen!

Wir freuen uns auf dich!

Unsere Nächsten Kurse